BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) – Datensicherungskonzept – Schulung

BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) – Datensicherungskonzept – Schulung

583,10

In dieser BSI-Schulung werden Kenntnisse über Vorschriften und Gesetze nach BSI-Anforderungen zur Datensicherung vermittelt. Sie erlernen die Vorgehensweisen, die das BSI zum Thema Grundschutzkataloge der Datensicherung zur Bearbeitung vorschlägt. Unsere Themen sind die Verfahren und Technologien quer über viele Hersteller sowie die Umsetzung dieser Technik. Am Schulungsende sind die Teilnehmer fähig ein Datensicherungskonzept nach BSI Vorgaben zu erstellen.

Artikelnummer: 2018057 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Inhalt
• Gesetze und Vorschriften
• Grundschutzkataloge des BSI (Schichtenmodell, Bausteine)
• Inhaltsverzeichnis eines Datensicherungskonzepts
• Datensicherungsplan und Vorgehensweise zur Datenrestaurierung
• Minimaldatensicherungskonzept
• Vertraulichkeits- und Integritätsbedarf
• Dokumentation der Datensicherung
• Aufbewahrung der Datenträger
• Datenrekonstruktion
• Technische Aspekte zur Datensicherung

Voraussetzungen
Keine

Dauer
1 Tag

583,10 € inkl. USt. pro Teilnehmer

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) – Datensicherungskonzept – Schulung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.